Kreativität und Ruhe

Der Mensch, so sagt man, verdankt seine Vorherrschaft dem Merkmal, dass er sich vor allem in seiner Fähigkeit zur Kreativität von anderen Erdbewohnern unterscheidet. Nun, ich kenne sehr viele Exemplare, die unter der Bezeichnung Mensch geführt werden, obwohl sie offensichtlich dieses Merkmal nicht besitzen, so wundert es mich auch nicht, dass es Katzen gibt, die möglicherweise … Kreativität und Ruhe weiterlesen

Neues von Nelson und Spiky

Eigentlich wollte ich ja schon etwas eher posten, aber dann habe ich doch gewartet, bis unsere "Katzenbalkone" gebaut waren. In den letzten Wochen hat sich einiges getan. Den uralten Kratzbaum im Wohnzimmer haben wir durch einen großen, neuen ersetzt, auf dem können theoretisch beide nebeneinander schlafen. Ein kleiner Kratzbaum steht jetzt im "Katzenhauptquartier. Da ist … Neues von Nelson und Spiky weiterlesen

Lernverhalten – Sind Katzen Autodidakten?

In diversen Beiträgen von Zeitungen, Zeitschriften und auch in durchaus seriösen Forschungen wird immer wieder über die Intelligenz von Katzen sinniert. Mithin lässt sich viel über Intelligenz diskutieren oder streiten, da der Begriff von Menschen definiert wurde, ist er natürlich auf die menschlichen "Kreativitätsnormen" ausgerichtet. Für mich sind Anzeichen für eine gewisse Intelligenz alle Fähigkeiten, sich … Lernverhalten – Sind Katzen Autodidakten? weiterlesen

Aus dem Katzenalltag

Der Alltag von Stubenkatzen mag von vielen als langweilig eingeschätzt werden, da sie sich immer in der gleichen Umgebung bewegen. Schließlich sind Wohnungen von ihrer Fläche begrenzt und die Einrichtung ändert sich nur wenig. Allerdings bietet die relativ konstante Umgebung auch eine gute Grundlage, sich ausgezeichnet anhand der Gerüche und Standorte zurechtzufinden. Dennoch gibt es … Aus dem Katzenalltag weiterlesen

Nelson ist da – Tagebuch eines Katers – Erster Tag

Seit gestern ist der kleine Nelson da und ich schreibe mal aus seiner Sicht: "Samstag, der 25.03.2017: Gestern früh nach dem Frühstück ist mein Dosenöffner mit mir losgezogen, hat mir erzählt, dass ich zu dem dicken Kater soll, den ich letzten Sonntag angefaucht habe. Der meint es wirklich ernst. Hat mich dann in einer wildfremden … Nelson ist da – Tagebuch eines Katers – Erster Tag weiterlesen

HCM – ein heimtückisches Todesurteil

Als ich mit dem Blog gestartet bin, war gerade unser sieben Jahre alter Kater gestorben. Wer unseren Kater gesehen hat, der wäre nie auf die Idee gekommen, das er schwerkrank ist. Micky war - wahrscheinlich genetisch vom Vater weitergegeben - an einer heimtückischen Krankheit des Herzen erkrankt. Hypertrophe Kardiomyopathie, eine meist genetisch weitergegebene Erkrankung, ist … HCM – ein heimtückisches Todesurteil weiterlesen