Die Faszination schwarzer Katzen

Im Mittelalter galten sie als Unglücksbringer und wurden in Verbindung mit Hexerei und dem Satan gebracht. Sie wurden verflucht und getötet. Auch noch heutzutage werden sie von vielen gefürchtet. Dabei gibt es keinen Grund dafür. Ich hatte das Glück, zweimal schwarze Kater als Begleiter in meinem Leben zu haben und ich habe die als selbstbestimmte, … Die Faszination schwarzer Katzen weiterlesen

Nachruf für Nelson

Lieber Nelson, es bereitet mir große Mühe zu schreiben, aber ich weiß, dass ich nur so den großen Schmerz aushalte, den mir Dein bevorstehender Tod bereitet. Du warst, obwohl von allen unseren Katzen die kürzeste Zeit mit uns zusammen, wohl für mich das ideale Bild, welches ich von einer Katze habe. Selbständig, selbstbewusst, warst Du, … Nachruf für Nelson weiterlesen

Die kleinen Zeichen – Wie Katzen kommunizieren

Eigentlich wollte ich ja über den Alltag mit Katzen im Home-Office schreiben. Ich werde das irgendwann nachholen. Es ist jetzt auf den Tag genau einen Monat her, als unser Spiky in die letzte Lebensphase eintrat. Für uns Menschen, die wir gewöhnlich in Jahren denken, eine unvorstellbare kurze Zeit. Innerhalb einer Woche durchlief der Kater eine … Die kleinen Zeichen – Wie Katzen kommunizieren weiterlesen

Wenn Katzen sterben …

... ziehen sie sich immer stärker zurück. Sie reagieren ängstlich und versuchen einen ruhigen, abgelegenen Platz zu finden, an dem sie ungestört von Konkurrenten oder Feinden den letzten Weg antreten können. Die Katzenpopulation ist, anders als die der Menschen, nicht auf Sehnsucht und Betreuung am Lebensabend ausgerichtet, sondern auf eigenverantwortliches Ende. Das ist kein Vorwurf … Wenn Katzen sterben … weiterlesen

Abschied vom alten Jahr und von unserem geliebten Spiky

Normalerweise schreibt man zum Jahresende lustige Beiträge, insbesondere 2020 war kein Jahr, was uns Vergnügen bereitet hat, insofern sollten wir froh sein, wenn es zu Ende geht. Leider ging für unsere Katzen - Menschen - Community das Jahr auch schlecht zu Ende. Wir verloren unseren geliebten Spiky im Alter von nicht ganz elf Jahren. Es … Abschied vom alten Jahr und von unserem geliebten Spiky weiterlesen

Sorry, ich brauchte mal eine Blogpause

Jetzt ist es schon über ein halbes Jahr her, seit ich den letzten Beitrag geschrieben habe.  Ich war zuletzt mit ziemlich vielen anderen Dingen beschäftigt und demnächst steht ein Umzug ins Haus. Da gibt es einiges vorzubereiten. Es ist unser zweiter Umzug mit Katzen. Umzüge sind für alle Beteiligten anstrengend, insbesondere aber für Katzen. So … Sorry, ich brauchte mal eine Blogpause weiterlesen

Hierarchien in der Katzen-Community

Wie in allen Communities gibt es auch bei unseren Katzen Hierarchien. Die werden regelmäßig neu ausgewürfelt. Unter den Menschen sind mir die Regeln nocht nichts ganz klar. Bei den Katzen ist es einfacher, Chef ist der, der sich im direkten Duell durchsetzt. In den letzten Wochen gibt es deshalb regelmäßig Zoff in unserer Mini-Katzen-Community. Allerdings … Hierarchien in der Katzen-Community weiterlesen

Die dunkle Jahreszeit – Lernen wir das Entspannen

Wenn wir einiges von unseren Katzen lernen können, dann, wie man ohne Stress über die dunkle Jahreszeit kommt. Vor allem der Januar war hier in Berlin sehr anstrengend. Die wenigen Sonnenstunden haben so was depressives an sich gehabt. Seelische Belastungen und kleine Zipperlein haben sich so zu anstrengenden Zuständen hochgeschaukelt. Zumindest mir ging es so. … Die dunkle Jahreszeit – Lernen wir das Entspannen weiterlesen